Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
 

Press and Media


 

Nächstes Institutskolloquium am Institut für Telematik:

"Software-Entwicklungs-Know-how:
Ein entscheidender Faktor für die industrielle Wettbewerbsfähigkeit"

am Mittwoch, 25.09.1996, um 16.00 Uhr

Das Institut für Telematik (Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik e. V.) lädt im Rahmen seines wöchentlich stattfindenden Vortragsprogramms zum wissenschaftlichen Kolloquium mit Herrn Prof. Dr. H. D. Rombach ein.

Herr Prof. Dr. Rombach ist Leiter des FB Informatik der Universität Kaiserslautern und Direktor der ersten Fraunhofer-Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz, des Instituts für Experimentelles Software Engineering (IESE).

Prof. Dr. Rombach spricht zum Thema

"Software-Entwicklungs-Know-how:

Ein entscheidender Faktor für die industrielle Wettbewerbsfähigkeit"

Zusammenfassung:

Software-Entwicklungs (SE)-Know-how gewinnt eine immer wichtigere strategische Bedeutung in vielen Bereichen unserer Wirtschaft. Heute werden beinahe alle hochwertigen technischen Produkte und Dienstleistungen durch Software - für den Kunden/Käufer meist unsichtbar - "veredelt" und damit erst wettbewerbsfähig. In einem FAZ-Unternehmergespräch vom 10.08.92 führt Herr von Pierer (Siemens) aus, "daß schon heute mehr als die Hälfte der Wertschöpfung von Siemens auf Software entfällt". Um dieser steigenden Bedeutung von SE-Know-how gerecht zu werden, bedarf es verstärkter F und E-Anstrengungen im Bereich Software-Technologie.

In diesem Vortrag wird ein Rahmenmodell - das sogenannte "Experience-Factory-Modell" - vorgestellt, das den spezifischen Charakteristika von Software-Entwicklung Rechnung trägt. Aufbauend auf diesem Modell werden relevante Forschungsarbeiten aus dem Bereich der Software-Technologie vorgestellt sowie deren praktische Einführung in Industrieunternehmen im Rahmen der Fraunhofer-Einrichtung für Experimentelles Software Engineering (FhG/IESE) diskutiert. Abschließend werden Fragen der Integration des Experience-Factory-Modells in die Organisationsstruktur von Firmen sowie der Wirtschaftlichkeitsberechnung beim Aufbau von SE-Know-how angeschnitten

Der Vortrag findet am 25.09.1996 um 16.00 Uhr im Konferenzbereich des Instituts für Telematik, in der Bahnhofstraße 30 - 32, statt.

[zurück]