Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

29.04.2021

News

1.000ste Blutspende am HPI

Gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst Nord-Ost hat das Hasso-Plattner-Institut (HPI) am 27. April erstmals in diesem Jahr wieder eine Blutspende-Aktion auf dem Campus durchgeführt.

14. Blutspendeaktion am HPI
Am 27. April fand am HPI die erste Blutspende-Aktion 2021 statt. (Foto: HPI/M. Schapranow)

Nach vorheriger Terminbuchung haben sich wieder einige freiwillige Spenderinnen und Spender in diesem Jahr am HPI vom DRK-Blutspendedienst Nord-Ost, unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen, Blut abnehmen lassen. Bereits seit zwölf Jahren unterstützt das HPI das Deutsche Rote Kreuz bei seinen Blutspende-Aktionen. Darüber hinaus konnten wir bei der 14. Blutspende am HPI den 1.000sten Spender begrüßen! Zusammen mit Frau Emling vom DRK bedankten wir uns bei Paul Rößler, der am HPI im 4. Semester den Bachelor in IT-System-Engineering studiert, stellvertretend für die zahlreichen Spender und Spenderinnen, die mit ihrer Spende dazu beigetragen haben Leben zu retten. 

Die Aktion hat D. Matthieu Schapranow, Leiter der Arbeitsgruppe "In-Memory Computing for Digital Health" am HPI, organisiert. Insgesamt spendeten 67 Freiwillige, davon waren 24 Personen zum ersten Mal dabei.  

Wir freuen uns auf weitere zahlreiche Blutspenden zum nächsten Termin am 16. November 2021!