Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

26.06.2012

Foto: HPI/ K. Herschelmann

Für die Entwicklung eines Plugins für Google Chrome erhielt Ingo Jäckel, Absolvent des Hasso-Plattner-Instituts, den diesjährigen Entwicklerpreis "Code Meets User".

Der Preis wird jedes Jahr vom Cashback-Anbieter Andasa.de in Zusammenarbeit mit der S-Beteiligungsmanagement GmbH Leipzig und dem An-Institut für Angewandte Informatik an der Universität Leipzig (InfAI) vergeben und ist mit 2000 Euro dotiert.

"Innovative Lösungen schnell in die Praxis zu überführen" - diese Anforderung erfüllte nach Meinung der Juroren das von Ingo Jäckel entwickelte Plugin am besten. Anwender können mit dem Plugin direkt in Googles Browser über das Cashback-System Andasa.de bei Einkäufen im Internet Bargeldbonus sammeln - ähnlich wie Bonuskarten im Supermarkt.

Der aus Cottbus stammende Jäckel studierte von 2005 bis 2011 berufsbegleitend am Hasso-Plattner-Institut. Seit Februar 2012 lebt er im kanadischen Guelph (Ontario) und arbeitet als IT-Entwickler bei Electronic Arts.