Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

02.05.2012

Foto: HPI/ K. Herschelmann

Mit mehr als 30 Prozent beteiligt sich die Investmentgesellschaft Alstin an der Orderbird AG. Das Start-up Orderbird ist mit seinem iOS-basierten gastronomischem Kassen- und Abrechnungssystems unter anderem Gewinner des HPI Business-Plan-Wettbewerbs.

Jakob Schreyer, CEO von Orderbird freut sich, dass das junge Unternehmen neben einer siebenstelligen Summe auch von den Erfahrungen im Vertrieb profitiert.

Mit Orderbird haben die Entwickler um Steven Reinisch, Masterstudent am Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI), eine neuartige Gastronomie-Anwendung zum einfacheren Bestellen und Bezahlen geschaffen, die bereits von 120 Gastronomiebetrieben eingesetzt wird.

Quelle: na-presseportal