Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

26.07.2012

Das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) eröffnet eine eigene soziale Internetplattform: openHPI. Ab 3. September vermitteln HPI-Informatikprofessoren auf der Online-Bildungsplattform auf interaktive Weise IT-Wissen. In der Auftaktvorlesung spricht Prof. Hasso Plattner, HPI-Stifter und Mitgründer des Softwarekonzerns SAP, über das so genannte In-Memory Data Management.

Mit der Verknüpfung von Online-Lehre, dem sogenannten E-Learning, und der Interaktion wie in einem sozialem Netzwerk möchte das HPI neue Wege im Online-Bildungsbereich beschreiten. "Die neue Vermittlungsform unserer Onlinekurse erschließt die sozialen Komponenten beim Lernen auch für den Bereich des E-Learnings", sagt HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel. Das HPI plant, auf openHPI Lernvideos und ergänzende Materialien den Teilnehmern zugänglich zu machen. Mit Online-Übungsaufgaben und einer abschließenden Prüfung können die Teilnehmer ihren Lernfortschritt überprüfen und nach erfolgreicher Teilnahme gibt es ein Zertifikat des Hasso-Plattner-Instituts.

Interessierte können sich ab sofort auf der Seite von openHPI kostenlos anmelden. Mehr Informationen zu openHPI gibt es in der Pressemitteilung und auf der openHPI-Seite.