Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

18.06.2018

News

Aller guten Dinge sind drei

Gleich drei Doktoranden des Lehrstuhls "Informationssysteme" von Prof. Naumann konnten innerhalb von nur drei Wochen erfolgreich ihre Dissertation verteidigen. Mit Toni Grütze, Zhe Zuo und Sebastian Kruse zählt das HPI nun insgesamt 132 Promotionen. Gratulation an die frisch gebackenen Doktoren!

Zhe Zuo

Prof. Naumann und Dr. Zhe Zuo
HPI-Doktorand Zhe Zuo (r.) mit seinem Betreuer Prof. Felix Naumann (l.) (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Der Doktorand Zhe Zuo forschte in seiner Arbeit zum Thema "From unstructured to structured: Context-based Named Entity Mining from Text". Er schloss sein Promotionsverfahren erfolgreich am 1. Juni ab.

Sebastian Kruse

Prof. Naumann und Sebastian Kruse
HPI-Doktorand Sebastian Kruse (r.) mit seinem Betreuer Prof. Felix Naumann (l.) (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Toni Grütze

Toni Grütze widmete sich in seiner Arbeit dem Thema "Adding Value to Text with User-generated Content" und bestritt seine Disputation erfolgreich am 24. Mai.