Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

01.03.2021

News

HPI-Studenten erhalten Marianne-Englert-Preis

Für ihren Online-Kurs "Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für Einsteiger" auf der Lernplattform openHPI erhalten die zwei HPI-Studenten Johannes Hötter (23) und Christian Warmuth (22) den Marianne-Englert-Preis. Der Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) vergibt diese Auszeichnung jährlich an herausragende wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit Fragestellungen der Informationsgesellschaft befassen. Die Masterstudenten zählen zu den diesjährigen drei Gewinnerteams und werden am 27. April im Rahmen der Frühjahrstagung des vfm ausgezeichnet. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Marianne-Englert-Preis für openHPI-Kurs "Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen in der Praxis"

Obwohl längst im Alltag angekommen, sind künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen für den Großteil der Bevölkerung noch ein Buch mit sieben Siegeln. Mit ihrem Einsteigerkurs auf der Online-Bildungsplattform openHPI, dem größten digitalen Hörsaal Deutschlands, wollten die Masterstudenten dies ändern und Jung und Alt für das Thema KI begeistern.

Ziel war es, das Grundkonzept hinter KI Schritt für Schritt zu erklären. Dafür bereiteten Hötter und Warmuth die Kursinhalte anschaulich und leicht verständlich auf. „Wichtig war uns, dass alle Interessierten, also auch Teilnehmende ohne Programmier-Erfahrung und ohne großes technisches oder mathematisches Hintergrund-Wissen, die grundlegenden Konzepte der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens verstehen.“ so Hötter. Wenn man sich herkömmliche Kurse oder Vorträge zu KI anschaue, werde es oftmals schnell zu technisch. „Man muss nicht erst unzählige komplizierte wissenschaftliche Veröffentlichung lesen, um zu verstehen, was sich hinter dem Begriff der künstlichen Intelligenz verbirgt. Das war unser Ansporn!“ erklärt Warmuth.

Über 12.000 Kurseinschreibungen sollten ihnen Recht geben und ihren Online-Kurs zu einem der erfolgreichsten Kurse auf der Lernplattform im letzten Jahr werden lassen. Im Archivmodus kann der Kurs weiterhin absolviert werden. Für 2021 ist eine Fortsetzung geplant.

Auf der vfm-Frühjahrstagung erhalten die Preisträger die Gelegenheit, ihre Arbeit bzw. Projekt einem großen Fachpublikum zu präsentieren. Weiter Informationen zu den Preisträgern finden Sie unter: https://www.vfm-online.de/newcomerforum/preistraeger/index.shtml

Wir gratulieren herzlich!