Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
 

23.07.2019

News

HPI-Sommerfest 2019: Studierende starten in die vorlesungsfreie Zeit mit Grandmaster Flash und RAZZ

Zum Ende der Vorlesungszeit lädt das Hasso-Plattner-Institut jedes Jahr Studierende und Gäste ein, gemeinsam auf dem HPI-Sommerfest bei Musik und guter Stimmung zu feiern. Den Start in die Semesterferien läuteten Hip-Hop-Pionier Grandmaster Flash und die Indie-Rockband RAZZ ein.

HPI-Sommerfest-Interviews 2019

Über 3.000 Besucher und Besucherinnen ließen zusammen die Vorlesungszeit ausklingen. Die Studierenden und Gäste feierten bei bestem Wetter ausgelassen und entspannt rund um den HPI-Teich und auf der Wiese hinter dem Hauptgebäude. Der HPI-Klub Feste und Veranstaltungen hatte dabei für zahlreiche Unterhaltungsangebote wie Sumoringen, Rodeoreiten oder Zorbing-Bälle gesorgt.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des HPI im Oktober gab es außerdem eine schöne Überraschung: Der HPI Kochklub hatte einen großen Kuchen inklusive HPI-Logo gebacken.

Sportlich aktiv konnten die HPI-Studierenden beim traditionellen, vom Sportklub organisierten, Beachvolleyball- und Fußballtunier werden. HPI-Direktor Christoph Meinel kürte die Sieger persönlich auf der Hauptbühne.

Das Programm auf großen Bühne durfte die hauseigene Band „Where is my Friday“ eröffnen. Für Tanzstimmung sorgten danach die HPI-Bands Captain Turbo und Noscible sowie die Indie-Rockband RAZZ.

Highlight des Abends war der Auftritt des legendären DJs Grandmaster Flash. Unter Zurschaustellung seiner Scratching-Fähigkeiten mixte der Hip-Hop-Pionier zahlreiche alte und neue Klassiker des Genres.