Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
 

Doktorand (m/w/d) Innovations- und Gesetzesfolgenmodellierung

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für Digital Engineering (www.hpi.de). Das HPI betreibt weltweit beachtete universitäre Forschung und Lehre im weiten Themenfeld Digital Engineering, mit einem besonderen Schwerpunktbereich „Design Thinking“ Innovation.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Doktoranden (m/w/d).

Im Auftrag des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit können Sie am Hasso Plattner Institut an der Universität Potsdam ein dreijähriges Promotionsprojekt durchführen, in dem Sie Entwicklungen der Biotechnologie in Europa und die Rolle der Gesetzgebung hierbei untersuchen. Wir bieten eine über drei Jahre finanzierte Doktorandenposition und ein vielfältiges Expertennetzwerk verschiedener Disziplinen und Institutionen, die Sie intensiv unterstützen. Dazu gehört auch eine Einbettung in die Design Thinking Innovationsforschung in Kooperation mit der Stanford University.

Aufgaben

  • Forschung und Promotion zum Themenbereich „Einfluss der Gesetzgebung zur Biotechnologie auf Innovationen in der Pflanzenzüchtung“ innerhalb von drei Jahren
  • Mitwirkung in einem interdisziplinären Forschungsprojekt; Austausch und Wissensbündelung über Fachgrenzen hinweg
  • Beschreibung von Innovationsentwicklungen im Bereich molekularbiologischer Verfahren mit Schwerpunkt Pflanzenzucht, von verschiedenen Stakeholdergruppen und ihren Anliegen sowie von gesetzlichen Regulierungen; Untersuchung von Zusammenhängen
  • Literaturrecherchen; Gespräche mit Stakeholdern; Rezeption juristischer Texte; Teilnahme an Fachtagungen

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in der Rechtswissenschaft
  • Interesse an Innovationsforschung, Gesetzgebung und molekularbiologischen Verfahren
  • Wissenschaftliche Sachlichkeit, Sorgfalt und Umsichtigkeit in der Betrachtung eines gesellschaftlich hochaktuellen Themas
  • Die Fähigkeit, unterschiedliche Sichtweisen mit inhaltlicher Neugier zu erkunden und wertneutral zu beschreiben
  • Engagement, Vielseitigkeit und Teamorientierung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, insbesondere sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Es erwartet Sie...

  • ein Institut, das seit Jahren Spitzenplätze in CHE-Hochschulrankings einnimmt
  • flache Hierarchien, ein motiviertes Team und ein unbürokratisches Miteinander
  • ein Arbeitsplatz am schönen HPI-Campus mit bester Verkehrsanbindung nach Berlin
  • das inspirierende Umfeld der Design Thinking Forschung und Praxis, in dem interdisziplinärer Austausch und gegenseitige Unterstützung selbstverständlich sind

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre knappen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (halbseitiges Motivationsschreiben und einseitiger Lebenslauf). Bitte senden Sie diese ausschließlich per E-Mail (im PDF-Format) an:

Julia.vonThienen(at)hpi.de

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH
Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3,
14482 Potsdam, Germany