Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Knowledge Discovery with Linked Data (Wintersemester 2016/2017)

Dozent: Dr. rer. nat. Harald Sack (Internet-Technologien und -Systeme)
Tutoren: Henning Agt-Rickauer Dipl.-Inf. Magnus Knuth Jörg Waitelonis Tabea Tietz
Website zum Kurs: https://kdld2016.slack.com

Beschreibung

Durch das beständige Anwachsen online verfügbarer Daten im World Wide Web verlieren wir heute schnell den Überblick darüber, was tatsächlich wichtig ist und was nicht. Knowledge Discovery und Data Mining sind entscheidende Technologien, die darauf abzielen, diese Informationsflut für uns zu bändigen. Ziel des Knowledge Discovery ist das Erkennen bislang unbekannter, bzw. implizit in den zugrundeliegenden Daten oder Texten versteckter Informationen und Zusammenhänge. Im Fokus dieses Seminars steht das Knowledge Discovery in Verbindung mit dem Web of Data, das zahlreiche nützliche strukturierte Daten zu allen möglichen Themen bereitstellt und diese als “Linked Data“ untereinander verknüpft.

Seminarinhalte

  • Nutzung von Linked (Open) Data und anderen öffentlich zugänglichen Datenquellen
  • Datenzugriffsparadigmen im Web of Data
  • Integration semantischer und traditioneller Metadaten
  • Knowledge Discovery und Data Mining
  • Webprogrammierung
  • User Interface Design
  •  

Leistungserfassung

  • Umsetzung einer vorgegebenen Implementierungsaufgabe
  • Schriftliche Ausarbeitung zum Vortragsthema
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Mitarbeit 

Termine

Montag, 09:15 bis 10:45 Uhr

Raum H-2.58

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 28.10.2016
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform : S
  • Belegungsart : Wahlpflicht

Module

  • Business Process & Enterprise Technologies
  • Internet & Security Technology
  • Operating Systems & Information Systems Technology

Zurück