Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

HPI Bachelorpodium 2021

8. Juli 2021

Am 8. Juli haben die angehenden Absolventinnen und Absolventen des HPI auf dem 18. Bachelorpodium innovative Software-Lösungen präsentiert, die sie im Rahmen ihrer Bachelorprojekte in Teams und teils in enger Zusammenarbeit mit externen Partnerinnen und Partnern erarbeitet haben. Das Event fand in diesem Jahr als Hybridveranstaltung statt.

18. HPI Bachelorpodium 2021
Das 18. HPI Bachelorpodium fand am 8. Juli 2021 als Hybridveranstaltung statt.

Beim 18. Bachelorpodium zeigten die insgesamt 14 Projekteams aus Bachelorstudierenden, mit welchen aktuellen Fragestellungen sie sich im Rahmen ihrer zweisemestrigen Praxisprojekte beschäftigt haben und welche innovativen Softwarelösungen sie entwickeln konnten. Angeleitet wurden die Studierenden dabei von unseren Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der verschiedenen Fachgebiete. Für das Podium wurden sie im Rahmen ihres Bachelorstudiums speziell darin geschult, komplexe IT-Lösungen allgemeinverständlich darzustellen. Die Veranstaltung richtete sich daher explizit auch an Nicht-IT-Expertinnen und -Experten.
 

Livestream des HPI Bachelorpodiums 2021

Willkommen zu unserem Livestream, wir wünschen Ihnen viel Spaß beim HPI Bachelorpodium 2021!

Bildergalerie: HPI Bachelorpodium 2021

Fotos: HPI/K. Herschelmann

HPI Bachelorprojekte 2021

Zu den folgenden Themen präsentierten die Studierenden beim HPI Bachelorpodium 2021 ihre Lösungen:

Erfolgsfaktor Datenreinigung

Wie das Vergleichsportal Snowman Unternehmen beim Finden von Duplikaten unterstützt 

In Kooperation mit der SAP SE haben die Studierenden ein Benchmark-Tool zu effizienten Datenbereinigung entwickelt.

Unternehmensdaten auf Abruf

Die Zukunft der Entwicklung von Geschäftsanwendungen

In Zusammenarbeit mit dem SAP Innovation Center Potsdam hat das Team die Anwendung der neuen Software „SAP Graph“ in einem echten Anwendungsszenario erfolgreich getestet.

Große Katastrophe auf kleinem QR-Code

Eine Simulationsübung für medizinische Großeinsätze

Die App des Projektteams soll Rettungskräfte der Malteser Berlin durch realistisches und kostengünstiges Training optimal auf Großeinsätze vorbereiten.

Goodbye CO2

KI-gestützte Entwicklung nachhaltigerer Flugzeugturbinen

Gemeinsam mit ihrem Projektpartner Rolls Royce arbeitet das Team an einer Lösung, die mittels KI die Testverfahren für Flugzeugturbinen vereinfacht und so mehrere Millionen Tonnen CO2 einsparen könnte.

Wie wir Gutachten gut machten

Künstliche Intelligenz hilft bei der Immobilienbewertung

Mit der Entwicklung eines Vergleichsobjektalgorithmus auf Basis erklärbarer Künstlicher Intelligenz ist es dem Team gelungen, Immobilienwerte erklärbar vorhersagen zu können.

Plates, boxes, and guitars

Um die analoge und digitale Wissensvermittlung im Schulunterricht voranzutreiben, haben die Studierenden eine Laser-Cutting-Plattform weiterentwickelt, mit der Schülerinnen und Schüler eigene Musikinstrumente bauen können.

SafeSailing

Ladungssicherung in hoher Cloud

Mit Unterstützung des IT-Sicherheitsunternehmens Security Research Labs sorgt das Team dafür, dass auf der MOOC-Plattform openHPI mehr Interessierte gleichzeitig programmieren lernen können.

Eine Sensorplattform zur Überwachung von Zügen

Das System der Studierenden ermöglicht es dem IT-Dienstleister der Deutschen Bahn, Sensordaten in Zügen zu sammeln und so den Komfort ihrer Fahrgäste zu verbessern.

Geschichten ins Scrollen bringen

Als Team schnell und einfach Webseiten zum Leben erwecken

Dank der Studierenden kann die Potsdamer Digitalagentur Typeshift mithilfe einer Anwendung einfach und schnell individuelle Scrollytellings für Kundinnen und Kunden erstellen.

Going Viral with AI

Maschinelles Lernen für Videoeffekte

Gemeinsam mit dem Startup Digital Masterpieces haben die Studierenden ein Tool entworfen, mit dem sich spezielle Videoeffekte auch ohne Vorwissen erstellen lassen.

Computer lernen immer besser, aber welcher lernt am besten?

Potsdamer Studierende geben tiefen Einblick in das Können von Machine Learning Systemen

Die Studierenden geben Data Scientists ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie ihre Programme analysieren und Fehlerquellen beheben können.

Kollege Roboter

Routinen im Büroalltag automatisieren

Die innovative RPA-Plattform der Studierenden soll helfen, monotone Arbeitsabläufe zu automatisieren und so Angestellten den Büroalltag erleichtern.

Schlagloch ade

Wie Laserscans und KI helfen können, unsere Straßen zu verbessern

Um Straßenschäden mithilfe von Laserscans und KI automatisch zu erkennen, hat die Stadt Essen dem Team Daten im Umfang von hunderten Gigabyte bereitgestellt.

Take a byte

Wie Wearables und KI helfen den Einfluss von Emotionen auf das Essverhalten zu verstehen

Mit ihrem Tool zur Analyse von Sensordaten machen die Studierenden den Ernährungsberater für die Hosentasche möglich.