Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

Zur Mitarbeit in der Forschung und Lehre am Digital Health Center suchen wir einen hochqualifizierten

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt "Federated Machine Learning for Digital Health"

Was wir bieten

  • Mitarbeit in internationalem Forscherteam als Teil des deutsch-kanadischen Konsortiums „NephroCAGE“ gefördert durch das BMWi
  • Junge, agile Teamkolleg*innen mit Schwerpunkt innovative Lösungen für Digital Health
  • Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie um die Medizin der Zukunft mitzugestalten
  • Individuelle Betreuung mit Möglichkeit zur Promotion

Was wir erwarten

  • Erforschung innovativer Machine-Learning-Methoden zur standortübergreifenden Analyse medizinischer im Bereich der Nephrologie
  • Entwurf und Implementierung von Analyse-Werkzeugen gemeinsam mit internationalen Expert*innen aus Informatik, Biologie, Medizin
  • Unterstützung bei der Wissensvermittlung, z.B. auf internationalen Konferenzen und in der Lehre

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. in den Disziplinen Softwaresystemtechnik, Informatik, Computerwissenschaften, Bioinformatik, Digital Health oder vergleichbarer Studiengänge
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanksystemen und der Analyse großer Datenmengen, z.B. Machine Learning
  • Routine bei der Modellierung und Beschreibung von Softwaresystemen, z.B. mit Hilfe von UML, FMC, Petrinetzen o.ä. Modellierungsverfahren
  • Besondere Kenntnisse bzw. Fertigkeiten im Umgang mit min. drei der folgenden Bereiche: Python, Ruby, C/C++, Bash, SQL, Gnuplot, R, SAS, SPSS, Jupyter Notebooks, Tensor Flow, SciKit-learn, PyTorch, NumPy, HTML5, Ajax, Javascript
  • Interesse neue Themengebiete zu erkunden
  • Kenntnisse bei der Dokumentation von Forschungsergebnissen, z.B. mittels Publikationen & Präsentationen
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, insb. sehr gute Englischkenntnisse in Wort, Schrift und Sprache
  • Erfahrungen in Nephrologie, bei klinische Prognosemodelle und bei föderierte ML-Verfahren sind von Vorteil

Arbeitszeit: Vollzeit, 40 Stunden pro Woche

Beginn: QI/2021

Einsatzort: Berlin/Potsdam-Griebnitzsee

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. eines Motivationsschreibens ausschließlich per E-Mail an:

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH
HPI Digital Health Center
Herrn Dr.-Ing. Matthieu-P. Schapranow
E-Mail: schapranow(at)hpi.de