Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

21.07.2011

Der US-Computerpionier Dr. Alan C. Kay ist als HPI Fellow ausgezeichnet. Das HPI würdigt damit sein Engagement im Bereich des interaktiven Wissenszugangs für Kinder und seine Erfolge bei der Entwicklung der Programmiersprache Smalltalk.

Mit dem von ihm geleiteten Viewpoints Research Institute beteiligt sich Kay an der Initiative "One Laptop Per Child" mit dem Projekt eines preiswerten tragbaren Computers speziell für Kinder. Die Initiative will einen einfachen und interaktiven Zugang zu Wissen ermöglichen. Kays Institut arbeitet mit dem HPI-Fachgebiet Software-Architekturen unter der Leitung von Prof. Robert Hirschfeld zusammen. Das Institut widmet sich unter anderem der Entwicklung neuer, grundlegender Computer-Technologien und der Schaffung von neuen Benutzerschnittstellen, mit deren Hilfe neues Wissen leicht erarbeitet und genutzt werden kann.

Pressemitteilung zu Alan Kay (PDF).