Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

11.01.2012

Scott Borg - Foto: lifeboat.com

Am 17. Januar um 16 Uhr sprach Scott Borg, Director and Chief Economist, The US Cyber Consequences Unit, zum Thema "The market failures in cyber security and what to do about them".

Sein Vortrag (in englischer Sprache) beschäftigte sich mit folgendem :

Märkte versagen darin dringend benötigte Verbesserungen in der Netzsicherheit hervorzubringen, obwohl es viele Maßnahmen gibt, die prinzipiell kostengünstig wären. Tatsächlich gehen die bestehenden Märkte so weit, dass sie in manchen Fällen Firmen bestrafen, die Sicherheitsverbesserungen umsetzen. Welche Politikoptionen lässt uns dieses Situation, und wie wählen wir unter ihnen aus? Der Vortrag wird einen Rahmen liefern, um mögliche Lösungen sowohl in der Regierung als auch in der Privatwirtschaft zu identifizieren und zu bewerten.

Biografie

Scott Borg schuf viele der Konzepte und Kategorien, die heute benutzt werden, um die strategischen und wirtschaftlichen Auswirkungen von Cyber-Angriffen zu verstehen. Er gründete auf Veranlassung hoher Regierungsbeamter das US-CCU. Diese verlangten ein unabhängiges, wirtschafsorientiertes Zentrum für die Erforschung der Netzsicherheit. Borg hat in Harvard, Yale, Columbia, London und anderen führenden Universitäten gelehrt.