Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

15.03.2012

Bundesdatenschützer Peter Schaar zu Gast hatte der Deutsche IPv6-Rat auf seiner Sitzung am Freitag, 16. März. Das Gremium setzt sich für den schnellen und großflächigen Umstieg auf das Internet der neuen Generation ein. Die rund 30 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten in nichtöffentlicher Sitzung mit Schaar vor allem seinen Wunsch, auch dann eine anonyme Internetnutzung zu ermöglichen, wenn jedes netzfähige Gerät eine feste IPv6-Adresse bekommt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem auch eine Rückschau auf den 4. Deutschen IPv6-Gipfel, den 6. Nationalen IT-Gipfel und einen IPv6-Workshop des Bundeswirtschaftsministeriums. Weitere Informationen unter www.ipv6council.de