Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

17.06.2015

News

Schülerkolleg: IT-Nachwuchs erhält Auszeichnung am HPI

Für die erfolgreiche Teilnahme am Schülerkolleg 2014/15 erhielten 64 Brandenburger und Berliner Jugendliche am 16. Juni ihre Zertifikate. Die Schülerinnen und Schüler stammen aus Potsdam, Berlin, Brandenburg/Havel, Herzberg, Ketzin/Havel, Königs Wusterhausen, Ludwigsfelde, Luckenwalde, Premnitz und Rathenow. 

64 Brandenburger und Berliner Jugendliche nahmen am HPI ihre Zertifikate entgegen. (Foto: HPI/A. Silber)

Ein Schuljahr lang hatten die Nachwuchsinformatiker aus den Klassenstufen 7 bis 12 an den 14-täglichen kostenlosen Lehrveranstaltungen in Potsdam teilgenommen. Ziel des HPI-Programms ist es, junge, begabte Schüler möglichst früh für die Informatik zu begeistern. Die Teilnehmer des HPI-Schülerkollegs sind in drei dem Alter und Können angepasste Arbeitsgemeinschaften eingeteilt. Jede AG hat rund 20 Mitglieder.

Betreut werden sie von wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studenten des HPIs sowie Informatik- und Mathematiklehrern aus Brandenburg. Die Unterrichtseinheiten finden alle zwei Wochen jeweils Dienstagnachmittags am HPI in Potsdam-Babelsberg statt. Der neue Schülerkolleg-Jahrgang 2015/16 wird am 1. September starten. Die Bewerbungsphase endete bereits im Mai.