Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

09.03.2018

Schul-Cloud-Forum 2018

Anfang März begrüßte das Hasso-Plattner-Institut (HPI) zahlreiche Teilnehmer aus Lehre, Wissenschaft und Politik auf dem zweiten Schul-Cloud-Forum „Zukunftssichere IT-Infrastruktur für Schulen in Deutschland". An zwei Tagen thematisierten sie Chancen und Möglichkeiten der Digitalen Bildung und zogen ein erstes Resümee des Forschungsprojekts Schul-Cloud.

Am 01. und 02. März 2018 fand am HPI das zweite Schul-Cloud-Forum statt. (Foto: HPI/K. Herschelmann)

​​​​​​​Tag 1: Rund ums Thema "Digitale Bildung"

Eröffnet wurde die Veranstaltung am 1. März durch die Grußworte von Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender des nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC, sowie dem Gastgeber und HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel. Er  zog in seinem Beitrag ein positives Resümee über das bereits Geschaffte und teilte Erfahrungen und Meilensteine der Entwicklung.

Der Eröffnung schloss sich ein Grußwort von Ingo Ruhmann, Bundesministerium für Bildung und Forschung, an, bevor zwei spannenden Keynotes von Beth Havinga und Dr. Marlene Miglbauer, Einblicke in internationale Bildungsprojekte und digitale Fortbildungen boten.

Beth Havinga, Geschäftsleiterin des Bündnis' für Bildung zu internationalen Entwicklungen im Bereich Digitaler Bildung, stellte drei spannende internationale Projekte aus den Ländern Schottland, Uruguay und Norwegen vor. Dr. Marlene Miglbauer, Stellv. Leiterin der Virtuellen Pädagogischen Hochschule, präsentierte neben den Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrkräfte ihrer Hochschule ebenfalls das digitale Kompetenzraster für Lehrkräfte digi.kompP.

Der zweite Blog, stand ganz im Zeichen des Schul-Cloud Projekts Jan Renz, Technischer Leiter, ging in seinem Vortrag auf die Herausforderungen, Erkenntnisse und Lösungsansätze der Schul-Cloud ein. Im Anschluss präsentierte  Dr. Annekatrin Bock  die Begleitforschung zur Schul-Cloud des Georg-Eckert-Instituts vor. Sie berichtete ausführlich über die ersten Eindrücke der Schulen und stellte konkrete Unterrichtsszenarien zum Einsatz der Schul-Cloud vor.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine Podiumsdiskussion mit Staatssekretär Dr. Thomas Drescher, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Stephan Wassmuth, Vorsitzender des Bundeselternrats, Katharina Riethmüller, Lehrerin und Mitglied der erweiterten Schulleitung am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster, Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC und Prof. Christoph Meinel, Direktor & CEO des Hasso-Plattner-Instituts, die sich grundlegenden Fragestellungen zum Thema Digitale Bildung widmete.

Alle Vorträge des ersten Tages wurden aufgezeichnet und sind hier abrufbar.

Tag 2: Workshops für alle MINT-EC-Schulen

Der zweite Tag des Forums stand ganz im Zeichen der praktischen Arbeit mit der Schul-Cloud.  Nach einer Begrüßung durch den Gastgeber Prof. Christoph Meinel und der Geschäftsführerin des MINT-EC Niki Sarantidou erhielten alle Beteiligten eine Einführung in die Schul-Cloud und konnten ihre Interessensschwerpunkte in verschiedenen Workshops vertiefen. 

Bildergalerie: Schul-Cloud-Forum 2018