Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

22.04.2021

News

Bewerbungsstart beim HPI-Sommercamp

Beim diesjährigen HPI-Sommercamp dreht sich alles um das Thema Webentwicklung. Das Camp findet digital vom 24. bis 28. Juli statt. Eine Bewerbung ist ab sofort und bis zum 15. Juni möglich.

HPI-Sommercamp

Wenn es um das Programmieren von Webseiten geht, ist nicht nur Fachwissen, sondern auch Kreativität gefragt. Schülerinnen und Schüler, die schon immer wissen wollten, wie Webseiten entstehen sind beim HPI-Sommercamp 2021 genau richtig. Das Camp findet digital statt und bietet über fünf Tage lang die Möglichkeit, im Team Erfahrungen zu sammeln und eine eigene Webseite zu programmieren.

Von der Ideenfindung zur eigenen Webseite

Während des Online-Camps lernen die Teilnehmenden die Grundlagen der Webentwicklung kennen. Für die Teilnahme brauchen die Schüler:innen keine Vorkenntnisse, denn während des Camps lernen sie die verwendeten Technologien von Grund auf kennen, um anschließend im Team ein eigenes Webseiten-Projekt zu realisieren. Dabei wird einmal vollständig der Softwareentwicklungsprozess von der Ideenfindung bis hin zur fertigen Applikation durchlaufen.

Bis 15. Juni bewerben

Das HPI-Sommercamp richtet sich insbesondere an Personen ohne Vorerfahrungen in diesem Bereich. Aber auch wer sich schon auskennst ist willkommen. Eine Teilnahme ist ab 16 Jahren.

Alle weiteren Details zu den Teilnahmebedingungen finden Interessierte hier: