Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

12.08.2021

News

HPI auf weltgrößter Computergrafik-Konferenz SIGGRAPH prominent vertreten

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ist in diesem Jahr gleich mit drei Publikationen auf der weltweit größten Konferenz für Computergrafik „SIGGRAPH“ vertreten. An den Projekten aus dem Fachgebiet „Computergrafische Systeme“ unter der Leitung von Prof. Jürgen Döllner und angeleitet von wissenschaftlichen Mitarbeitenden haben maßgeblich drei HPI-Studierende mitgewirkt. Am 12. August stellten sie ihre Ergebnisse auf der virtuellen Konferenz vor.

"MotionViz" auf der Computergrafik-Konferenz SIGGRAPH
"MotionViz" ist einer von drei Forschungsbeiträgen, mit denen das HPI auf der weltgrößten Konferenz für Computergrafik SIGGRAPH vertreten ist.

Die Publikationen im Detail:

  • Benito Buchheim, Max Reimann, Sebastian Pasewaldt, Jürgen Döllner, and Matthias Trapp: "StyleTune: Interactive Style Transfer Enhancement on Mobile Devices​​​"

StyleTune ist eine mobile iOS App zur Fotostylisierung basierend auf künstlerischen Stilvorlagen. Sie ermöglicht erstmals die interaktive Bearbeitung von Stilelementen wie die Retusche von Größe und die Ausrichtung von Pinselstrichen für Neural Style Transfer. Durch eine Kombination von neuronalen Stilübertragungsmethoden können Nutzer hochrealistische Stilisierungen mit Auflösungen von mehr als 20 Megapixeln erstellen. Link zum Teaservideo auf YouTube: https://youtu.be/dw-e2TzYClg

  • Maximilian Mayer, Philip Trenz, Sebastian Pasewaldt, Mandy Klingbeil, Jürgen Döllner, Matthias Trapp, and Amir Semmo: "MotionViz – Artistic Visualization of Human Motion on Mobile Devices"

Die App MotionViz erlaubt es Usern, Bewegungen in Videos zu verstärken. Über die Benutzeroberfläche lassen sich vielfältige künstlerische Effekte und Elemente wie Silhouetten, Halos und Konturlinien steuern. Diese können interaktiv angewendet und animiert werden, um die Dynamik, etwa von Tänzern, Sportlern und anderen Darstellern, mit Leichtigkeit auszudrücken. Link zum Teaservideo auf YouTube: https://youtu.be/Zs6mCRCCQg0

  • Philip Trenz, Mandy Klingbeil, Sebastian Pasewaldt, Jürgen Döllner, and Matthias Trapp: "Forward Selfies"

Durch die nahtlose Kombination der mit der Front- und Rückkamera aufgenommenen Bilder vereinfacht die App Forward Selfies den Prozess der Aufnahme von Selbstporträts. Sie löst das Problem der unnatürlichen Selfie-Posen und ermöglicht die Erstellung neuartiger Selfie-Kompositionen. Link zum Teaservideo auf YouTube: https://youtu.be/KizRslNgMFk

Die Konferenz findet digital vom 9. bis zum 13. August 2021 statt. Die Forschungsbeiträge des HPI sind Ergebnis einer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kooperation zum Thema „mdViPro – multidimensionale Videoprozessierung“ des Fachgebiets „Computergrafische Systeme“ und der Digital Masterpieces GmbH. Mehr Infos gibt es unter: https://s2021.siggraph.org/