Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
Login
 

21.01.2024

Hasso Plattner feiert 80. Geburtstag

Es ist das Jahr der Jubiläen: das Hasso-Plattner-Institut feiert 25 Jahre HPI und gratuliert herzlich seinem Gründer und Stifter zum runden Geburtstag.

Als Hasso Plattner im Jahr 1972 mit mehreren Weggefährten die Firma SAP gründet, will er nicht nur bauen, was es schon gibt. Er will Neues schaffen und der Gesellschaft etwas zurückgeben. Überall auf der Welt unterstützt er Projekte im Sport, der Kultur und im sozialen Bereich. Insbesondere engagiert er sich in der Wissenschaft und gründet 1998 das HPI. Im Jahr 1999 besuchen schließlich die ersten Studierenden am HPI Vorlesungen und belegen Seminare, der Start des Instituts als Ort der Lehre. Dieser Moment ist nicht nur für die jungen Menschen damals ein besonderer. Er gilt bis heute auch als Startpunkt für eine außergewöhnliche Geschichte in der Bildungslandschaft.

Plattners Vision: ein universitäres Informatikinstitut zur Ausbildung des international dringend benötigten IT-Nachwuchses. Das HPI und die Universität Potsdam gründen 2017 schließlich gemeinsam die erste privatfinanzierte Fakultät Deutschlands. Seit nunmehr 25 Jahren gilt das HPI als Exzellenz-Zentrum für Digital Engineering. Mehr als 1.500 Alumni sind weltweit in führenden Positionen beschäftigt, mehr als 200 Start-ups sind bereits aus dem HPI hervorgegangen. Plattner selbst finanziert nicht nur das Institut, sondern leitete bis 2023 auch den eigenen Fachbereich "Enterprise Platform and Integration Concepts" (EPIC) mit zahlreichen Doktoranden.

Aber auch nach dem Ende seiner aktiven Lehr- und Forschungstätigkeit hört sein Engagement für das Institut nicht auf: das HPI soll weiter wachsen.

Am 21. Januar 2024 feiert Hasso Plattner seinen 80. Geburtstag. Wir gratulieren unserem Stifter ganz herzlich und bedanken uns für 25 Jahre HPI!