Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
 

13.11.2019

News

Zweite Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes am HPI

Am 5. November veranstaltete das Hasso-Plattner-Institut (HPI) gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst Nord-Ost zum zweiten Mal im Jahr 2019 eine Blutspende-Aktion. Dieses Mal konnten Freiwillige auf dem Campus des Digital Health Centers an der Aktion teilnehmen. Außerdem bestand die Möglichkeit, sich als Knochenmarkspender typisieren zu lassen.

Blutspende am Digital Health Center
Am 5. November fand am HPI Digital Health Center die zweite Blutspende-Aktion 2019 statt. (Foto: HPI/M. Schapranow)

Die Spende-Aktion stand jedermann offen. Die Vorprüfung der Teilnehmer erfolgte durch den DRK-Blutspendedienst Nord-Ost. Zusätzlich zur Blutspende konnten die Freiwilligen sich auch als Knochenmarkspender typisieren lassen, um in eine zentrale Spender-Datenbank aufgenommen zu werden.

Dr. Matthieu Schapranow, Leiter der Arbeitsgruppe Digital Health Innovations, organisierte auch die zweite große HPI-Blutspendeaktion im Jahr 2019. Dieses Mal spendeten 41 Teilnehmer rund 20 Liter Vollblut. Seit 10 Jahren unterstützt das HPI das Deutsche Rote Kreuz bei den Blutspende-Aktionen. Seitdem wurden insgesamt 933 Blutspenden auf den Campus des HPI geleistet.

Vielen Dank an alle Spender und Spenderinnen!