Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

18.11.2020

News

Blutspende-Aktion #missingtype am HPI

Gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst Nord-Ost hat das Hasso-Plattner-Institut (HPI) am 17. November erstmals in diesem Jahr wieder eine Blutspende-Aktion auf dem Campus durchgeführt.

Blutspende-Aktion am HPI
Am 17. November fand am HPI die erste Blutspende-Aktion 2020 statt. (Foto: HPI/M. Schapranow)

Nach vorheriger Terminbuchung konnten sich freiwillige Spenderinnen und Spender in diesem Jahr am HPI vom DRK-Blutspendedienst Nord-Ost Blut abnehmen lassen. Bereits seit elf Jahren unterstützt das HPI das Deutsche Rote Kreuz bei seinen Blutspende-Aktionen. Dieses Mal stand der Termin im Zeichen der DRK-Kampagne #missingtype. Mit der Kampagne will das Deutsche Rote Kreuz auf den hohen Bedarf an den Blutgruppen A, B und Null aufmerksam machen und zu einer aktiven Blutspende animieren. 

Die Aktion hat D. Matthieu Schapranow, Leiter der Arbeitsgruppe "In-Memory Computing for Digital Health" am HPI, organisiert. Insgesamt spendeten 72 Freiwillige mehr als 35 Liter Vollblut – 26 davon zum ersten Mal. 

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern!