Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

22.04.2020

News

Professional-Skills-Kolloquium Sommersemester 2020

Die persönliche Weiterentwicklung im Mittelpunkt: Magdalena Rogl, Hendrik Stachnau, Dr. Boris Nikolai Konrad und Dr. Reiner Kraft behandeln die Themen Personal Branding, Erfolg und Gedächtnis im Professional-Skills-Kolloquium des aktuellen Semesters.

Das Kolloquium ist Teil des „Professional-Skills-Programms“, das die fachspezifische Lehre am HPI durch eine breite Qualifizierung in interdisziplinären, berufsrelevanten Kompetenzen komplettiert. Es wendet sich mit jeweils wechselnden praxisrelevanten Themen, referiert von hochkarätigen Expertinnen und Experten, an alle HPI-Studierenden und bereitet sie auf den gesellschaftlichen Alltag im Berufsleben vor.

Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Präsenzlehre finden in diesem Semester nur vier Vorträge statt. Sollten Präsenzveranstaltungen ab Juni weiterhin nicht möglich sein, werden wir uns um alternative Durchführungsformen für das PSK bemühen.

Weitere Informationen

08. Juni 2020
Personal Branding – warum die Persönlichkeit genauso wichtig ist wie die Qualifikation
Magdalena Rogl

Magdalena Rogl wurde 2018 vom Online-Magazin Edition F als eine der „25 Frauen, die die Wirtschaft revolutionieren“ ausgezeichnet. Als Head of Digital Channels setzt sie bei Microsoft Deutschland alles daran, einem breiten Publikum IT-Themen nahe zu bringen. Dafür baut sie unter anderem Personenmarken auf, die als Jobbotschafter zum Gesicht des Unternehmens werden. Was man daraus für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und die eigene „Personal Brand“ lernen kann, zeigt Magdalena Rogl im ersten PSK des Semesters.
 

15. Juni 2020
Vom Überlebenskampf in der Wildnis für die Herausforderungen des Lebens lernen
Hendrik Stachnau

Hendrik Stachnau hat die längsten und härtesten Schlittenhunderennen der Welt bewältigt, beim Polardistans 2018 wurde er sogar Weltmeister. Wenn er nicht gerade hunderte Kilometer durch die Wildnis fährt, führt er mit Schlittenhunden im Norden Schwedens Teambuilding-Events in Extremsituationen durch. Im Professional-Skills-Kolloquium wird Hendrik Stachnau davon berichten und erklären, was man vom Überlebenskampf in der Wildnis für das eigene Leben und die eigene Karriere lernen kann.
 

29. Juni 2020
Unser Gehirn – und was man damit alles machen kann
Dr. Boris Nikolai Konrad

Ob in der Klausurenphase, beim Vortraghalten oder beim Smalltalk: Wer sich Vorlesungsinhalte, Namen und Zahlen gut merken kann, hat es im Studium und im Beruf oft leichter. Wie unser Gehirn lernt und wie man es so trainiert, dass das Lernen spielend leicht fällt, erklärt „Deutschlands Superhirn“ und Gedächtnisexperte Dr. Boris Nikolai Konrad am 29. Juni. Der Neurowissenschaftler verzeichnete selbst mehrere Einträge im Guiness Buch der Rekorde, unter anderem im Namen merken.
 

13. Juli 2020
Cultivating your Personal Leadership Growth with Mindfulness
Dr. Reiner Kraft

Dr. Reiner Kraft, a former technology leader (at Yahoo!, Zalando, Yunar) who spent 20 years in Silicon Valley, will give an overview of the principles of mindful leadership on July 13. As a scientist he likes to build upon a measurable and data-driven approach to mindfulness. In his talk he will not only share some of his methodology on how to accomplish this, but also demonstrate how to use the “Seven Pillars of Mindful Leadership” to guide the personal leadership growth

The presentation will be held in English.
 

Das Professional-Skills-Kolloquium ist eine HPI-interne Veranstaltung, die allen HPI-Studierenden und Mitarbeitern offensteht. Es findet in der Regel 14-tägig immer montags um 17:00 Uhr im Hörsaal 1 statt.