Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

22.01.2021

News

Die HPI School of Design Thinking öffnet ihre Türen

Am 27. Januar öffnet die HPI School of Design Thinking (HPI D-School) ihre Türen, zumindest virtuell. Der virtuelle Tag der offenen Tür soll interessierte Teilnehmende informieren, was Design Thinking besonders macht und welche Angebote es am HPI für Studierende, Professionals und Unternehmen gibt.

Virtueller Tag der offenen Tür bei der HPI D-School
Virtueller Tag der offenen Tür bei der HPI D-School

HPI D-School Open House

Wann: 27. Januar von 15-18 Uhr

 

Wo: Zoom | Livestream auf YouTube

 

Jetzt anmelden

Von 15 bis 18 Uhr beantworten Studierende und das HPI D-School Team Fragen rund um das Design Thinking-Studium und die Bewerbung in kleinen Q&A-Sessions. Die HPI Academy stellt ihr Workshop-Programm im Bereich Design Thinking, Innovation und Leadership vor. Eine Online-Design Thinking-Aktivität gibt einen ersten Einblick in die Anwendung des Innovationsansatzes im virtuellen Raum.

Gemeinsam mit der d.school in Stanford hat die HPI D-School in Potsdam eine Pionierrolle bei der akademischen Ausbildung und Verbreitung von Design Thinking eingenommen. Der Schwerpunkt der HPI D-School liegt auf der Lehre, der Kooperation mit Projektpartnern und der Erforschung und Weiterentwicklung von Design Thinking. Der Innovationsansatz setzt auf multidisziplinäre Teams und kollaboratives Arbeiten und ermöglicht eine schnellere Entwicklung nutzerfreundlicher Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse sowie das Aufbrechen alter Strukturen.

Aktuell arbeiten an der HPI D-School 90 Studierende verschiedenster Fachrichtungen an Herausforderungen von Projektpartnern wie der Berliner Sparkasse, der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem Ministerium der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg oder Roche Pharma.