Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

05.01.2021

News

Drei Dissertationen zum Jahresende im Dezember 2020

Zum Ende von 2020 konnten drei Doktoranden ihre Promotionen erfolgreich abschließen. Tobias Pape, Salim Chujfi-La-Roche und Julian Risch gehören nun zu den insgesamt 163 Promovierten des HPI. 

Tobias Pape vor dem HPI
Tobias Pape (Foto: HPI/K.Herschelmann)

Tobias Pape befasste sich in seiner Dissertation mit dem Thema "Efficient Compound Values in Virtual Machines" und wurde dabei von Prof. Dr. Robert Hirschfeld, Leiter des Fachgebiets Software-Architekturen, betreut. 

Salim Chujfi-La-Roche mit Prof. Christoph Meinel
Salim Chujfi-La-Roche (l.) und Prof. Christoph Meinel (r.) (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Salim Chujfi-La-Roche schrieb seine Dissertation über das Thema "Human Cognition and Natural Language Processing in the Digitally Mediatal Environment". Er wurde dabei von Prof. Dr. Christoph Meinel, Leiter des Fachgebiets Internet-Technologies und Systeme, betreut. 

Julian Risch mit Prof. Naumann
Julian Risch (l.) und Prof. Felix Naumann (r.) (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Während seiner Promotion am Fachgebiet Informationssysteme beschäftigte sich Julian Risch mit dem Thema "Reader Commitment Analysis on Online News Platforms". Er wurde von Prof. Dr. Felix Naumann, Leiter des Fachgebiets, betreut.

Wir gratulieren allen recht herzlich!