Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

CORSHIP - Corporate EDUpreneurship

Unterstützung für Start-ups, Universitäten und Unternehmen in ganz Europa

Disruptive Innovationen und Digitalisierung fordern Europas Wirtschafts- und Bildungswelt heraus. Das Konzept des „Corporate Entrepreneurship“ (CE), bei dem etablierte Unternehmen (Corporates) mit kreativen Start-ups zusammenarbeiten, hat ein enormes Potenzial, diese Herausforderungen in Chancen zu überführen. Die etablierten Unternehmen erhalten frische Ideen und die Start-ups - welche derzeit hohen Misserfolgsraten und großem Wettbewerbsdruck um Risikokapital unterliegen – erhalten neue starke Partner.

(Foto: CORSHIP – CORPORATE EDUPRENEURSHIP)

Einige Unternehmen und Start-ups in der EU haben bereits damit begonnen, als Corporate Entrepreneurship zusammen zu arbeiten. Oft scheitert die Zusammenarbeit jedoch an Missverständnissen auf beiden Seiten. Darüber hinaus sind Universitäten - traditionell flächendeckende Innovationsquellen - noch nicht Teil dieser Bewegung. Eine zertifizierte, akademische Grundlage soll hier allen Seiten zugutekommen. Zudem sollen Universitäten dabei unterstützt werden, neue Partner zu finden. Sie sollen Antworten auf digitale Bildungstrends („Edupreneurship“) und sich ändernde Bedürfnisse (Qualifikationslücken) erhalten.

CORSHIP ist bestrebt, eine gemeinsame Sprache zwischen Unternehmen, Start-ups und Universitäten zu etablieren, um das volle Potenzial von CE branchen- und industrieübergreifend erfolgreich auszuschöpfen.

Hierzu gibt es folgende Ansätze:

  • Das weltweite MicroCredential Pilotprojekt für ausgewählte Gründer, Manager und Studenten.
    Ein modulares, flexibles Kursformat, das aus Massive Open Online Courses (MOOCs) hervorgeht.
  • Der erste Corporate Entrepreneurship MOOC.
  • Eine einzigartige Corporate Entrepreneurship Toolbox für die vereinfachte Zusammenarbeit zwischen den drei Zielgruppen. Bestehend aus: Richtlinien, kollaborativen Tools, Best Practice Beispielen und dem neu entwickelten Co-Innovaiton Builder.

Um einen langfristigen Nutzen für Start-ups, Universitäten und Unternehmen in ganz Europa zu gewährleiste und gemeinsam fit für das digitale Zeitalter zu werden, sollen die drei Ansätze in dauerhafte Angebote umgewandelt werden.

Seit Januar 2019 ist das Hasso-Plattner-Institut im CORSHIP-Projekt eines der sieben ausgewählten Partner aus sechs Ländern. Im Rahmen des Projekts leitet das openHPI-Team die Entwicklung, Durchführung und Evaluation des MOOCs “Corporate Entrepreneurship“.

Weitere Informationen zum CORSHIP-Projekt finden Sie hier: https://www.corship.eu/.