Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

openHPI-Forum 2018

19. September 2018

Die jährliche E-Learning Veranstaltung des Hasso-Plattner-Instituts erwartet Sie auch dieses Jahr mit den neusten Trends und Entwicklungen aus dem Bereich MOOCs und digitales Lernen. Unter dem Motto „MOOCs machen Karriere – Austausch und Einblicke aus Wirtschaft und Forschung“ wird der Schwerpunkt dieses Jahr auf Business Cases und dem Forschungsbereich Learning Analytics liegen. Wir laden Sie herzlich zum Erfahrungsaustausch am 19. September 2018 ans HPI nach Potsdam ein.

Das openHPI-Forum 2018 (Foto: HPI/K. Herschelmann)
Das openHPI-Form 2018 die vielfältigen Einsatzbereiche von Massive Open Online Courses (MOOCs) sichtbar. (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Weitere Informationen

Wir freuen uns, dass wir Prof. Dr. Catherine Mongenet, Direktorin der französischen MOOC-Plattform FUN, für die Keynote gewinnen konnten. Die Wissenschaftler des openHPI-Teams unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Meinel werden Forschungsarbeiten aus dem Learning Analytics-Bereich (LA) vorstellen und freuen sich auf angeregte Diskussionen. Außerdem sprechen Prof. Dr. Niels Pinkwart von der Berliner Humboldt Universität und Philipp Leitner von der TU Graz zu diesem Thema.

Des Weiteren werden unsere Partner von openSAP, OpenWHO und Signavio zu Wort kommen, die die vom HPI bereitgestellte Plattform sehr erfolgreich in unterschiedlichen Kontexten einsetzen. Freuen Sie sich auf diese und viele weitere spannende Vorträge sowie einen interaktiven Teil am Nachmittag.

Das Forum findet bis auf wenige Ausnahmen auf Deutsch statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 75 Euro.

Keynote

Catherine Mongenet, CEO  France Université Numérique

Prof. Dr. Catherine Mongenet 
France Université Numérique: the development of MOOCs and beyond

The objective of this presentation is to show the current developments of the FUN MOOC platform. We will focus on international issues, especially in the Francophone world. We will also discuss the impact of MOOCs in the context of professional training and life-long learning education and the opportunities for universities to reach this market.