Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Management komplexer Projekte (Wintersemester 2006/2007)

Dozent: Dr. Christian Majer (Gastdozenten oder Dozenten der Uni-Potsdam) , Dr. Michaela A.C. Schumacher

Beschreibung

Dieses Seminar vermittelt den Nutzen und die Chancen des Projektmanagements in internen und externen Projekten Sie lernen spezifische Projektmanagement-Methoden und Instrumente sowie deren situativen Einsatz im Projektverlauf kennen.

Durch den gemeinsamen fachlichen Background der Studierenden und die präsentierten Beispiele aus dem IT-Bereich wird ein praktischer Bezug zur Umsetzung für die Studierenden hergestellt. Die Studierenden bringen Projekte aus ihrer eigenen Arbeitsumgebung mit und wenden die vermittelten Inhalte unmittelbar in praktischen Übungen bei einem Erstansatz der Planungen für diese Projekte an.

Des weiteren setzen die Studierenden sich in Theorie und Praxis mit spezifischen Aspekten zu den Schwerpunkten Leiten von Projektteams Teamentwicklung, Teamrollen, Wahrnehmung und Kommunikation, Konfliktmanagement und Intervision auseinander. Sie erkennen und nutzen die Wahrnehmung von Leitung und Leitungsverantwortung im Projekt als erfolgskritischen Faktor. Sie verbessern Ihre Kommunikationsfähigkeit und Ihre Leitungsinterventionen für Teamprozesse, indem Sie Kommunikationsprozesse in der Projektarbeit differenzierter wahrnehmen und gezielter beeinflussen. Sie kennen und verstehen die Phasen der Teamentwicklung und die Dynamik in Teamprozesse und können sowohl prozess- als auch auftragsorientiert intervenieren.

Am Ende der Qualifizierung sind die Studierenden in der Lage, ein Projekt selbständig zu planen, die geeigneten organisatorischen Rahmenbedingungen für die Umsetzung des Projekts zu schaffen, die Interaktionsdynamik eines Projektes konstruktiv und zielorientiert zu beeinflussen und zu steuern und so die im Projekt auftretenden Chancen zu erkennen und wahrzunehmen.

Das Seminar ist ein Blockseminar in drei Modulen

Literatur

C. Löhmer, R.Standhardt: Themenzentrierte Interaktion (TZI); PAL 1992, ISBN 3-923614-53-5

R.M.Belbin: Managementteams Erfolg und Misserfolg. Verlag Bergander, Team und Führungsentwicklung, Wörrstadt 1996, ISBN 3-932033-00-0

F. Schulz von Thun, J. Ruppel, R.Stratmann: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte. Rowohlt Reinbek 2000, ISBN 3-499-60687-9

R.K. Sprenger: Das Prinzip Selbstverantwortung; Campus Verlag Frankfurt/New York 1996, ISBN 3-593-35248-6

Lern- und Lehrformen

Beschränkung auf 14 Teilnehmer erforderlich.

Leistungserfassung

Es wird eine intensive Mitarbeit der Teilnehmer/innen erwartet; die Endnote wird zusammensetzen aus:

     

  • zu erarbeitenden Projekthandbüchern zu den Trainingsprojekten (Modul 1 und 3) (50%)
  • ein Konzept- bzw. Reflexionspapier zu Schwerpunktthemen wie z.B. Teamrollen, Teamphasen in ihrem Projektteam (Modul 2). (50%)

Termine

Modul 1

     

  • 24.11.2006  13:00 - 20:00 Uhr
  • 25.11.2006  09:00 - 16:30 Uhr

Modul 2

     

  • 11.01.2007  09:30 - 19:00 Uhr
  • 12.01.2007  09:00 - 18:30 Uhr
  • 13.01.2007  09:00 - 15:30 Uhr

Modul 3

     

  • 26.01.2007  13:00 - 18:00 Uhr
  • 27.01.2007  09:00 - 16:30 Uhr

jeweils im Raum B-E.2 und B-E.9

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 16.11.2006
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück