Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

27.09.2016

News

HPI-Innovatoren und Bildungsexperten erörtern Zukunft der Universität

Vom 28. bis 29. September 2016 diskutieren Experten verschiedener internationaler Institutionen Herausforderungen, welche Universitäten in Zukunft meistern müssen. Hintergrund ist der Kongress "Wandelbarer Campus der Zukunft", der am Hasso-Plattner-Institut in Kooperation mit der HPI School of Design Thinking und dem Möbelhersteller Steelcase veranstaltet wird. 

(Foto: HPI/K. Herschelmann)

Für den Kongress kommen Experten aus den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Industrie zusammen, um zwei Tage innovative Lösungsansätze, aktuelle Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele aus der ganzen Welt zu präsentieren. Im Fokus stehen Themen wie die Vernetzung von Hochschulen, die Gestaltung von Lernräumen sowie die Bedeutung von Design Thinking in der Bildung. In sechs Workshops haben die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, sich über die zukünftige Entwicklung des Campus, die Rolle von Architekten und den Einfluss von Design auf Lernerlebnisse auszutauschen. 

Dr. Claudia Nicolai, akademische Leiterin der HPI School of Design Thinking, wird eine Keynote zum Thema "Learningspaces: How to Create Innovation Versus Design Thinking" halten. Prof. Weinberg, Direktor der HPI School of Design Thinking, wird im Rahmen einer Diskussionsrunde "From IQ to WeQ Spaces" die Wichtigkeit von kollaborativem Arbeiten beleuchten. Darüber hinaus wird ein Wissenschaftsteam des HPI Standford Design Thinking Research Programms einen Workshop zum Thema Kraft des Raumes und zur Förderung von Innovationsvermögen von Teams geben.