Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
Login
 

21.04.2022

News

Neuer internationaler Studiengang am HPI

Ab Oktober startet am Hasso-Plattner-Institut ein neuer englischsprachiger Masterstudiengang: Software Systems Engineering. Im neuen Master erforschen Studierende das Innovationspotential moderner Technologien und entwickeln zukunftsrelevante Geschäftsideen. Neben Künstlicher Intelligenz und der Gestaltung interaktiver Systeme gehört auch Maschinelles Lernen und Data Engineering zu den Inhalten des Masterstudiengangs.

Software Systems Engineering

Stipendien für Sofware Systems Engineering

Das Stipendienprogramm bietet die Möglichkeit, eine akademische Ausbildung in Deutschland mit einem Aufbaustudiengang in Software Systems Engineering (M.Sc.) fortzusetzen.

Die Stipendien richten sich ausschließlich an exzellente ausländische Studierende mit einem ersten akademischen Abschluss. Sie decken die Finanzierung des Studienaufenthalts in Deutschland sowie die Semestergebühren an der Universität Potsdam.

Mit dem neuen Studiengang „Software Systems Engineering“ startet der nunmehr fünfte Masterstudiengang des Hasso-Plattner-Instituts (HPI). Der wissenschafts- und forschungsorientierte Studiengang richtet sich nach dem wachsenden Bedarf der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft nach exzellent ausgebildeten IT-Fachkräften die auch Führungs- und Leitungspositionen nicht scheuen.

Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf der Planung, Analyse und Entwicklung von Software Systemen und die dafür notwendigen Konzepte, Methoden, Techniken und Verfahren.

„Im englischsprachigen Masterstudiengang Software Systems Engineering können wir den Studierenden hervorragende Lehr-, Betreuungs- und Forschungsbedingungen bieten. Die Studierenden können sich intensiv mit den relevantesten Themen der Digitalen Transformation beschäftigen und ihr Fachwissen vertiefen. Neben dem wissenschaftlichen Arbeiten vermitteln wir ihnen Schlüsselqualifikationen, die für verschiedenste Karrierewege relevant sind. Die Absolvent:innen schöpfen aus der Lehre das Werkzeug für innovative Forschung und erfolgreiche Startup-Ideen“, sagt Studiengangsbeauftragter und Leiter des Fachgebiets Artificial Intelligence and Intelligent Systems Prof. Dr. Gerard de Melo.

Seit dem 1. April können sich Bachelorabsolventinnen und -absolventen für das Wintersemester 2022 erstmals auf den neuen Studiengang bewerben.