Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Unternehmensgründung im IT-Sektor (Sommersemester 2012)

Dozent: Prof. Dr. Katharina Hölzle (Gastdozenten oder Dozenten der Uni-Potsdam)

Beschreibung

Lernziele: Die Studenten werden an die Idee der Unternehmensgründung herangeführt und setzen sich mit den grundlegenden Fragestellungen zum Thema Unternehmertum und Selbständigkeit auseinander. Hierbei steht die Gründung und Führung eines jungen Unternehmens im IT-Sektor im Vordergrund, wozu neben der Diskussion von wissenschaftlichen Konzepten auch praktische Fallbeispiele analysiert werden. Zusätzlich zu dieser vorlesungsorientierten Perspektive der Lernziele werden die Studierenden im Rahmen des begleitenden Projektes in 3-er Teams zunächst eine Geschäftsidee entwickeln bzw. identifizieren, diese spezifizieren, präsentieren und zur Diskussion stellen. Diese Idee werden die Teams im Laufe der Veranstaltung in einen komprimierten Geschäftsplan (max. 10 Seiten) überführen und am Ende präsentieren.

Beschreibung:Der Kurs wird im Team von Prof. Dr. Katharina Hölzle (Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship Universität Potsdam) und Dr. Jens Schmidt-Ehmcke (Hasso-Plattner-Ventures) angeboten.

Die Studierenden werden zunächst aufgefordert, eine Einschätzung eigener persönlicher Stärken und Schwächen hinsichtlich einer eventuellen Unternehmensgründung zu treffen. Anhand der identifizierten Kompetenzen und Ressourcen finden sich die Studierenden in 3-er Teams zusammen, um mit Hilfe vermittelter Kreativitätstechniken eine Geschäftsidee zu entwickeln bzw. eine bereits vorhandene korrekt und umfassend zu identifizieren. Diese wird entsprechend aufbereitet und in einem „idea pitch“ der Gesamtgruppe vorgestellt. Daran schließt sich die Weiterentwicklung der Geschäftsidee zu einem tragfähigen Geschäftsmodell, inklusive Entwicklung eines Geschäftsmodellplans (so genannter Canvas), Marktanalyse, Finanzierungsmöglichkeiten, Marketingmaßnahmen und Management des Gründerteams an.

Vermittelte Kompetenzen:

Fachkompetenzen: Wissen über verschiedene Instrumente und Methoden der Ideengenerierung, Ideenauswahl, Priorisierung, Marktanalyse, Geschäftsmodellentwicklung und –umsetzung, Struktur und Verfassen eines Geschäftsplans; Grundlagen der Entrepreneurial Finance, Venture Capital; Entrepreneurial Marketing; Führung im Entrepreneurial Team.

Methodenkompetenz: Präsentationstechniken; Schreiben eines Geschäftsplans; Fallstudienbearbeitung;

Soziale Kompetenzen: Gruppenarbeit und  -diskurs;

 

Programm SoSe 2012:

HPI - Potsdam Griebnitzsee - Montags 9.15 - 10.45 Uhr; Dienstags 13.30 - 15.00 Uhr.

Nr

Datum

Uhrzeit

Thema

1

16.04.12

9:15-10:45

Einführung in die Lehrveranstaltung & Overview New Venture Creation

2

17.04.12

13:30-15.00

The Entrepreneurial Mind: Crafting a Personal Entrepreneurial Strategy

3

23.04.12

9:15-10:45

Teamfindung; Ideengenerierung & Kreativitätstechniken

4

24.04.12

13:30-15.00

Opportunity Creation & Recognition

5

07.05.12

9:15-10:45

 Idea Pitch & Discussion

6

08.05.12

13:30-15.00

The Entrepreneurial Process / How to write a business plan

7

14.05.12

9:15-10:45

Guest Speaker 1 / Von der Idee zum Business Model

8

15.05.12

13:30-15.00

Business Model Canvas

9

21.05.12

9:15-10:45

Guest Speaker 2 / Business Model II

10

22.05.12

13:30-15.00

Case Studies Business Model

11

29.05.12

13:30-15.00

Market Analysis

12

04.06.12

9:15-10:45

Mid-Term Klausur

13

05.06.12

13:30-15.00

Grundlagen des Entrepreneurial Finance

14

11.06.12

9:15-10:45

Case Studies Entrepreneurial Finance

15

12.06.12

13:30-15.00

Venture Capital

16

18.06.12

9:15-10:45

Guest Speaker VC / How to do a VC Pitch

17

19.06.12

13:30-15.00

Entrepreneurial Marketing

18

25.06.12

9:15-10:45

Case Studies Entrepreneurial Marketing

19

26.06.12

13:30-15.00

The Entrepreneurial Manager / The Entrepreneurial Team

20

02.07.12

9:15-10:45

Startup and Beyond / Guest Speaker IV

21

03.07.12

13:30-15.00

Questions & Answers; Preparation for final presentation

22

10.07.12

9:15-10:45

Termin wird ersetzt durch Abschlusspräsentation am 6. Juli

23

11.07.12

13:30-15.00

Termin wird ersetzt durch Abschlusspräsentation am 6. Juli

Literatur

Neben aktuellen Artikeln und Fallstudien, die zeitnah auf dem HPI-Laufwerk R:\Unternehmensgründung im IT-Sektor eingestellt werden, orientieren wir uns bei dieser Veranstaltung vor allem an den folgenden Büchern:

Bygrave/Zacharakis (2010): Entrepreneurship, 2nd Ed. Wiley.

Timmons/Spinelli (2007): New venture creation. Entrepreneurship for the 21st century. 7th ed. Ed., McGrawHill/Irwin, Boston, Mass.

Kawasaki, G. (2004): The Art of Start. Portfolio Hardcover.

Osterwalder, A. (2010): Business Model Generation. John Wiley & Sons.


Aktueller Hinweis (25.04.2012):

Die Charts der VL 1-4 sowie ein "required reading" sind nun auf dem HPI-Laufwerk R zu finden!

Leistungserfassung

Die Gesamtnote ergibt sich zu 40% aus einer Klausur in der Mitte des Semesters (4. Juni 2012), zu 50% aus der Gruppenleistung (Präsentation Ideenposter, Präsentation und Dokumentation eines Business Plans) und zu 10% aus der individuelle Partizipation.

Erläuterung der Leistungserfassung

·         Individuelle Partizipation: Die Kursteilnehmer erhalten eine Note für ihre Partizipation in den Kurssitzungen. Die Notengebung richtet sich nach der Qualität und Quantität der mündlichen Beiträge. Es ist nicht möglich objektiv die Bewertung durchzuführen, wenn mehr als 2 Fehlzeiten pro Teilnehmer vorliegen.

·         Klausur: Ein Teil der Inhalte der Vorlesung werden durch eine Klausur am 4. Junia 2012 abgefragt.

·         Ideenplakat, Business Plan & -präsentation: Der Kurs, der eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Gründung beinhaltet, wird durch die Ausarbeitung eines (kurz gefassten, ca. 10 Seiten) Business Plans und seiner Vorstellung in einer Präsentation beendet (voraussichtlicher Termin am 6. Juli von 15.00 – 18.00 Uhr). Zuvor (am 7. Mai 2012) wird es eine Präsentation des gemeinschaftlich erarbeiteten Ideenplakates (1 Plakatseite) geben. Dieser Teil der Bewertung ist im Gegensatz zu den anderen Elementen keine Individualleistung, sondern wird als Teamleistung bewertet.

Termine

Der Termin am Dienstag, 10.04., entfällt, Auftakttermin ist somit Montag, 16.04.2012, 9.15 Uhr.

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 1.4.2012 - 25.4.2012
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform : V
  • Belegungsart : Wahlpflicht
  • Maximale Teilnehmerzahl : 40

Module

  • Kommunikation
  • Management
  • Recht

Zurück