Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Komponentenprogrammierung und Middleware (Sommersemester 2014)

Dozent: Prof. Dr. Andreas Polze (Betriebssysteme und Middleware) , Frank Feinbube (Betriebssysteme und Middleware) , Christian Neuhaus (Betriebssysteme und Middleware) , Daniel Richter (Betriebssysteme und Middleware)
Website zum Kurs: http://www.dcl.hpi.uni-potsdam.de/teaching/componentSem14/

Beschreibung

Softwarekomponenten sind Bausteine mit wohldefinierten Schnittstellen, die sich in binärer Form wiederverwenden lassen. Sie sind Software-Module, die auf Ereignisse reagieren können und ihre Eigenschaften nach außen hin sichtbar machen.

Die Vorlesung als Teil des Seminars gibt einen Überblick über die bedeutenden Komponentenarchitekturen. Anhand von Beispielen werden Namenskonventionen und Verpackungsregeln für Komponenten sowie die Unterstützung der Komponentenintegration durch Werkzeuge diskutiert.

Im Rahmen des Projektes sollen sich die Hörer mit jeweils einer Komponentenumgebung intensiv auseinandersetzen und ihre Erfahrungen in der Vorlesung vorstellen.

Leistungserfassung

Die Leistungserfassung erfolgt in den Präsentationen und vorangehenden Konsultationen zur Projektarbeit. Im Einzelnen gelten folgende Regeln:

 

  • Im Rahmen der Projektarbeit sollen eine verteilte Anwendung entworfen, implementiert und dokumentiert werden. Das Projekt muss dabei mindestens zwei verschiedene Middlewareplattformen oder Programmiersprachen verwenden.
  • Gegen Ende Mai wird eine Präsentation des Vorschlags sowie der Architektur des geplanten Projekts erwartet.
  • Gegen Ende der Vorlesungszeit findet eine Endpräsentation und Vorführung des Projekts statt. Dabei sollen folgende Punkte diskutiert werden:

    • Auswahl der Komponenten-Frameworks
    • Anforderungsspezifikation & Grobentwurf
    • Details zu Implementierung und Test - verwendete Tools & Techniken
    • Ausblick, Erweiterungsmöglichkeiten

  • In die Bewertung der Lehrveranstaltung (3 benotete Leistungspunkte) gehen die Projektarbeit, beide Präsentationen und die Diskussion ein.

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 1.4.2014 - 28.4.2014
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform : S
  • Belegungsart : Wahlpflicht

Module

  • Operating Systems & Information Systems Technology
  • Software Architecture & Modeling Technology

Zurück