Hasso-Plattner-Institut
  
 

Der HPI Businessplan-Wettbewerb 2017

Das HPI veranstaltet in diesem Jahr wieder zusammen mit dem HPI Seed Fund den HPI Businessplan-Wettbewerb für Existenzgründer und Start-ups. Das Ziel des Wettbewerbs ist es, Jungunternehmern die Chance zu geben, ihre Geschäftsideen zu präsentieren und Feedback zu erhalten. Über drei Phasen hinweg bekommen die Teilnehmer gezielt Input, um so intensiv an ihrem Geschäftsmodell zu arbeiten. Zusätzlich werden in diesem Jahr branchenspezifische Herausforderungen im Bereich Digital Health gesondert beleuchtet.

Zum Abschluss des Businessplan-Wettbewerbs bekommen die drei besten Teams die Möglichkeit ihre Geschäftsidee vor einer Experten-Jury zu präsentieren. Die Jury setzt sich aus Repräsentanten des HPI, Hasso Plattner Ventures sowie externen Partnern zusammen und vergibt Preise in Höhe von bis zu 100.000 Euro.

Hinweis: Die Anmeldefrist für den BPC wurde um eine Woche verlängert. Der Anmeldeschluss ist der 14.5.2017.

Der HPI Businessplan-Wettbewerbs mit dem Knowledge Track "Digital Health"

Der HPI Businessplan-Wettbewerb besteht aus drei Phasen. Zu jeder Phase reichen die Teams vorab eine Präsentation ein. Anschließend wird diese in der Feedback-Session besprochen.

Zusätzlich wird der HPI Businessplan-Wettbewerb in diesem Jahr erstmalig durch einen Knowledge Track Digital Health ergänzt. Hierzu werden Experten aus dem Bereich Digital Health eingeladen, die praxisnahe Einblicke in die industriespezifischen Themenstellungen geben. Ziel ist es auf die Chancen, Besonderheiten und Herausforderungen für Unternehmensgründer im Bereich Digital Health aufmerksam zu machen. Dieses spezifische Wissen können die teilnehmenden Gründerteams aus dem Bereich Digital Health direkt mit in die Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle einfließen lassen.

Zudem werden für alle teilnehmenden Gründerteams in Vorbereitung auf die Phase II, Phase III und das Finale spezifische Input-Sessions angeboten. In diesen Terminen werden die Inhalte und Fragestellungen der jeweiligen Stufen, wie die Themen Geschäftsmodellentwicklung und Marktanalyse, vom Team der E-School vertieft.

Der Knowledge Track Digital Health

In diesem Jahr wird der HPI Businessplan-Wettbewerb erstmalig durch einen Knowledge Track ergänzt. Dadurch soll, neben den üblichen Themen des Businessplan-Wettbewerbs, wie die Themen Geschäftsmodellentwicklung und Marktanalyse, noch ein Branchenfokus gelegt werden.

Hierzu werden Experten aus dem Bereich Digital Health eingeladen, die praxisnahe Einblicke in die industriespezifischen Themenstellungen geben. Ziel ist es auf die Chancen, Besonderheiten und Herausforderungen für Unternehmensgründer im Bereich Digital Health aufmerksam zu machen. Dieses spezifische Wissen können die teilnehmenden Gründerteams aus dem Bereich Digital Health direkt mit in die Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle einfließen lassen.

Kick-off und Inspirations-Talk "Digital Health"

Am Montag, dem 24. April findet der Kick-off zum Businessplan-Wettbewerb 2017 am HPI statt. Beim Kick-off werden die Zielsetzung, der Gesamtablauf, der Knowledge Track Digital Health sowie die Teilnahmebedingungen erläutert.

Am Dienstag, dem 2. Mai es einen Inspirations-Talk zum Thema Digital Health geben. In diesem soll ein Überblick über aktuelle Trends in diesem Bereich sowie Einblicke in das Gründungsgeschehen gegeben werden.

Informationen zur Anmeldung

Ablauf

Gewinn

Teilnahmebedingungen

FAQ