Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
  • de
 

Informatik-Olympiade Brandenburg

24./25. Mai 2019

Der Brandenburgische Landesverein zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch interessierter Schüler e.V. (BLiS) veranstaltete gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut und dem Institut für Informatik der Universität Potsdam eine zweitägige Informatik-Olympiade.

Brandenburger Informatik-Olympiade (Foto: HPI/K. Herschelmann)

Die Olympiade findet am 24. und 25. Mai am Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam (August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam) statt.

  1. Olympiadetag: Freitag, 24. Mai 2019, ab 10 Uhr am Hasso-Plattner-Institut (HPI), Übernachtung in Potsdam wird zur Verfügung gestellt.
  2. Olympiadetag: Samstag, 25. Mai 2019, bis etwa 17 Uhr am Institut für Informatik

Für die maximal 32 Teilnehmer werden Verpflegung und Übernachtung organisiert, es fällt ein Teilnehmerbeitrag von 10 Euro an.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Wettbewerb (umfasst Gruppen- und Einzelarbeiten) sind

  • Grundkenntnisse der Informatik,
  • Interesse und Freude am logischen und algorithmischen Denken,
  • Grundkenntnisse wenigstens einer Programmiersprache,
  • Vorbereitung auf ein Gespräch zu einem Thema der Informatik. Das Thema erhalten die Teilnehmer mit der Teilnahmebestätigung.

Wir freuen uns auf die Bewerbung von Schülerinnen und Schülern bis einschließlich der diesjährigen Abiturienten von Schulen des Landes Brandenburg. 

Achtung Neuheit: Juniorwettbewerb

Ab diesem Jahr bieten wir eine Juniorrunde an! Hier können sich jüngere Teilnehmerinnen und Teilnehmer und alle Informatikanfängerinnen und -anfänger bewerben, die zunächst in die Informatik-Olympiade reinschnuppern wollen. Ein Vorteil ist, dass ihr dadurch weniger in Konkurrenz mit den baldigen Abiturienten steht und so besser zeigen könnt, was ihr bereits gelernt habt.
Da der Juniorwettbewerb am Samstag gleichzeitig mit der normalen Informatik-Olympiade stattfindet, könnt ihr euch trotzdem mit den erfahreneren Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen.
Teilnehmer/innen werden hauptsächlich in bunt zusammengestellten Gruppen einige theoretische und praktische Aufgaben lösen. Darum solltet ihr folgendes mitbringen: Einige Grundkenntnisse in einer Programmiersprache oder einer Programmierumgebung wie Scratch sowie Spaß an logischen und algorithmischen Rätseln.

Der Juniorwettbewerb findet am Samstag, den 25. Mai 2019 von 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr am Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam (August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam) statt.
Bei der Juniorrunde erfolgt keine Übernachtung, dafür ist aber für Verpflegung gesorgt, weshalb ein Teilnehmerbeitrag von 5 Euro zu entrichten ist.

Anmeldung

Die Anmeldung ist noch bis zum 15. April über das Anmeldeformular möglich. Die erfolgreichen Bewerber und Bewerberinnen werden bis zum 8. Mai 2019 über die Auswahl informiert.