Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. h.c. Hasso Plattner
  
 

Grundlagen von Unternehmensanwendungen

Allgemeine Informationen

Leistungserfassungsprozess

  • Prüfungsdatum: TBD
  • Die Leistungserfassung erfolgt mit einer schriftlichen Klausur am Ende des Semesters. Wir behalten uns vor bei geringer Teilnehmerzahl und abhängig von den aktuellen Pandemiebestimmungen auf eine mündliche Prüfung zu wechseln. Die Abschlussprüfung bestimmt zu 100% die Endnote. Das Bestehen der Übungen ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Abschlussprüfung.

Kurzbeschreibung

Unternehmensanwendungen sind komplexe Softwaresysteme. Die Komplexität lässt sich auf die Geschäftsprozesse zurückführen, die mit Unternehmensanwendungen unterstützt und automatisiert werden sollen. Geschäftsprozesse benötigen oft große und vielschichtige Datenmengen.

In dieser Vorlesung beschreiben wir die Eigenschaften von Unternehmensanwendungen und wie diese auf Datenbankseite sowie auch mit der Cloud umgesetzt werden können. Am Beispiel eines imaginären Fahrrad Unternehmens wird gezeigt, wie betriebswirtschaftliche Anforderungen (u.a. Rechnungswesen, Logistik, Personalwesen und Kundenmanagement) in Anwendungen umgesetzt werden. Die Vorlesung vermittelt eine gute Mischung aus betriebswirtschaftlichen Grundlagen, deren Umsetzung in Software (Nutzersicht) und das technische Verständnis der unterliegenden Systemarchitektur. Die interaktiven Übungen geben die Möglichkeit sowohl ein Enterprise-Resource-Planning-System auszuprobieren als auch bis auf die Datenebene herunterzuschauen.

Hinweis

Es handelt sich bei der Vorlesung um den Nachfolger der Veranstaltung "Grundlagen der Datenverarbeitung von Unternehmensanwendungen". Wir wollen den Fokus wieder stärker auf die Unternehmensanwendungen, deren Architektur und Umsetzung auf Datenebene legen.

Die Veranstaltung kann natürlich erneut belegen werden. Es dürfen allerdings nicht die Punkte beider Lehrveranstaltungen eingebracht werden.

Auch wenn in der Vorlesung und den Übungen SAP-Systeme zum Einsatz kommen, so legen wir viel Wert darauf, die Konzepte möglichst allgemeingültig vorzustellen.

Voraussetzungen

Betriebswirtschaftslehre (BWL I und II) und Datenbankkenntnisse (DB I und II) sind für die Vorlesung vorteilhaft aber nicht zwingend erforderlich.

Kursziele

Verständnis ...

  • der Komplexität und Nutzung von Unternehmensanwendungen und der Aufbau eines grundlegenden Vokabulars (ERP, FI/CO, SD, CRM,...)
  • wie betriebswirtschaftliche Anforderungen in Anwendungen umgesetzt werden
  • der Grundlagen moderner Hauptspeicherdatenbanken
  • für architektonische Herausforderungen von Unternehmensanwendungen im Cloud Umfeld

Praktische Erfahrung mit ...

  • Enterprise-Resource-Planning- (SAP S/4HANA) und Customer-Relationship-Management- (SAP Cloud4Customer) Software
  • Datenbanksystemen (Hyrise, SAP HANA, PostgreSQL) und einem echtem Datenschema aus der Praxis
  • der Entwicklung auf einer Enterprise-Cloud-Plattform (SAP Business Technology Platform)

Termine (subject to change) und Material

12. AprilVorlesung entfällt (Disputation Ralf Teusner) 
16. AprilEinführung, Semesterüberblick & Beispiel: Fahrradunternehmen00_Einfuehrung_20210416.pdf
19. April

Unternehmensanwendungen - Grundlagen

 
23. AprilEnde-zu-Ende-Geschäftsprozesse 
26. AprilEigenschaften von Unternehmensanwendungen und SQL-Zusammenfassung 
30. AprilRechnungswesen und Controlling 1 
3. MaiRechnungswesen und Controlling 2 
7. MaiUnternehmensplanung & Valsight (Gastvortrag) 
10. MaiÜbung: Rechnungswesen 
14. MaiVorlesung entfällt (Selbststudium - SAP S/4HANA) 
17. MaiEinführung Enterprise-Resource-Planning-Systeme 
21. MaiKundenauftragsabwicklung (SD) 
24. MaiVorlesung entfällt (Pfingstmontag) 
28. MaiÜbung SAP S/4HANA 
31. MaiMaterialwirtschaft 
4. JuniEinkauf (Ariba) 
7. JuniProduktionsplanung 
11. JuniPersonalwesen 
14. JuniÜbung: Fallstudie Fahrradunternehmen 
18. JuniCustomer-Relationship-Management - Einführung (Gast: Carsten Hahn) 
21. JuniCustomer-Relationship-Management - Verkauf (Gast: Carsten Hahn) 
25. JuniCustomer-Relationship-Management - Marketing (Gast: Carsten Hahn) 
28. JuniÜbung: Customer-Relationship-Management (Gast: Carsten Hahn) 
2. JuliDatenbankkonzepte für Unternehmensanwendungen 1 
5. JuliDatenbankkonzepte für Unternehmensanwendungen 2 
9. JuliDatenbankkonzepte für Unternehmensanwendungen 3 
12. JuliÜbung: Datenbankkonzepte 
16. JuliEnterprise-Cloud-Plattformen 1 
19. JuliEnterprise-Cloud-Plattformen 2 
23. JuliÜbung: SAP Business Technology Platform 
TBDKlausurvorbereitung/Fragerunde, I like, I wish